Die Arabische Mau ist noch eine sehr junge Katzenrasse, denn sie wurde erst 2009 offiziell vom World Cat Federation (WCF) anerkannt. Sie wird erst seit kurzem wieder von Züchtern gezüchtet, obwohl sie ursprünglich von den Wildkatzen der arabischen Halbinsel abstammt und dort schon sehr lange bekannt ist. Die Katzenrasse wird fälschlicherweise oftmals mit der Ägyptischen Mau verwechselt.
Die Arabische Mau gehört zu den Kurzhaarrassen und hat kein Unterfell. Bei erwachsenen Tieren ist das Fell fest und sehr weich und nicht seidig. Die kurzen Haare liegen eng und dich an. Das Fell der Arabischen Mau ist gilt als sehr Pflegeleicht, da in der Regel gelegentliches Bürsten völlig ausreicht.

Der Körperbau der Arabischen Mau ist meist muskulös, vollschlank und hochbeinig. Großen Ohren und ein im Profil deutlich hervortretendes Kinn sind weitere auffallende Körpermerkmale der Rasse, ebenso wie der mittellange und sich zur Spitze hin verjüngende Schwanz. Das Gewicht der Katze schwankt zwischen 4 kg und 8 kg bei einer Körperlänge von 40 bis 55 cm. Die Lebenserwartung der Arabischen Mau beträgt in kann bis zu 15 Jahre betragen.
Das Fell der Katzenrasse ist oft getigert oder getupft, und ist damit das deutlichste Zeichen der Abstammung einer Wildkatze. Die Arabische Mau kommt in vielen Farbvarianten vor, manchmal einfarbig in schwarz oder weiß, aber auch schwarz und weiß gefleckt, braun oder grau getigert oder auch getupft.
Das Wesen der Katzenrasse gilt, trotz ihrer direkten Abstammung von der Wildkatze, als ruhig, gelassen und gleichmütig. Mit diesem angenehmen Wesen eignet sich diese Katze sehr zum gemeinsamen Zusammenleben mit dem Menschen. Allerdings sollte für eine optimale Haltung der Katze ein Zugang zum Freien gegeben sein, denn die muskulöse und sportliche Katze ist auch ein ausgezeichneter Jäger.

Bei der Ernährung der Katze sollte als optimaler Energieträger abwechslungsreiches und vollwertiges Futter verwendet werden, was nicht nur gut für den Energiehaushalt der Katze ist, sondern auch speziell dem Fell zugute kommt.