Die Chinchilla Katze gehört zu der Rasse der Perserkatze. Die Katzenrasse entstand eher zufällig durch die Kreuzung von einer fliederfarbenen Burma-Katze und einem Chinchilla-Perser. Die Kreuzung erfolgte 1981 in Großbritannien.
Wie eigentlich alle Perserkatzen, sind auch die Chinchilla Katzen bestens geeignet für die Wohnung und als Familienkatze, da sie auch sehr gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommt. gegenüber fremden verhält sich die Chinchilla Katze eher reserviert, was aber auch von jedem Tier unterschiedlich ausgeprägt sein kann.
Das Wesen der Chinchilla Katze ist geprägt von Zutraulichkeit und Freundlichkeit. Trotzdem ist die Chinchilla Katze, wie viele andere Katzen, auch sehr Eigenständigkeit. Es ist eine sehr verspielte Katzen Art und wird ihren Katzenhalter immer wieder mit was neuen amüsieren. Die Chinchilla Katze ist eher ruhig und baut eine intensive Beziehung zu ihren Katzenhalter auf. Der Jagdtrieb ist bei dieser Katzenart eher gering ausgeprägt, was jedoch nicht bedeutet, dass diese Katzen nicht auch gerne herum tollen, jagen und rennen.

Das Fell der Chinchilla Katze ist seidig, lang und dicht. Um ein glänzendes Fell zu erhalten, ist eine tägliche, intensive Fellpflege notwendig. Ein regelmäßiges Bad erhält ebenfalls den Glanz des Fells und sollte im Pflegeprogramm mit enthalten sein.
Auf Grund dieser intensiven Fellpflege ist das Fell einer Chinchilla Katze nicht für lange Aufenthalte im Freien geeignet. Da es bei den langen, dichten Fell auch zu Verknotungen und Verfilzungen kommen kann, gehört ein Entfilzungskamm unbedingt in das Pflegerepertoire eines Perserkatzenhalter. Auch sollte auf einen Krallenschnitt nicht verzichtet werden. Hier sollte besonders auf die sogenannte “Wolfsklaue” geachtet werden, da diese sich nicht selbst abnutzt.
Die Unterwolle des Fells ist rein weiß und erhält seinen strahlenden Glanz durch die rabenschwarze Spitze jedes einzelnen Haares.
Die Chinchilla Katze hat einen großen, breiten und runden Kopf mit kleinen, abgerundeten, auseinander stehenden Ohren. An der Spitze der Ohren befinden sich kleine Haarbüschel. Die Nase der Chinchilla Katze ist klein, kurz und breit und hat einen deutlichen Stop. Die Augen sind groß und rund. Die Augenfarbe kann eine Farbe von smaragdgrün bis blaugrün aufweisen. Der Körper ist groß bis mittelgroß und wirkt gedrungen. Die Chinchilla Katze ist eine muskulöse Rasse mit einem kräftigen Knochenbau. Die Beine sind eher kurz und kräftig