Die exotische Kurzhaarkatze ist eine Rasse der Hauskatze. Die bekannteste Katze dieser Art ist der Comic-Kater Garfield. Sie besteht aus der Kreuzung der Perserkatzen und der amerikanischen Kurzhaar-Rasse. Dadurch entsteht eine Katze mit einem kindlichen Aussehen, den Körperbau und den ruhigen Charakter einer Perserkatze und das sehr pflegeleichte und schöne Fell der amerikanischen Kurzhaar-Rasse. Trotz der Bezeichnung Exotische Kurzhaarkatze, ist das Fell eher halblang, sehr plüschartig, kuschlig und liegt auf keinem Fall glatt am Katzenkörper an.

Sie haben einen recht breiten und runden Kopf, eine sehr breite Schnauze und besitzen große, weit auseinandergesetzte Augen, die fast immer farblich zum Fell passen. Augenfarben wie Kupfer, Orange, Saphirblau, Grün und Braun-rot sind meistens vorhanden. Die Nase ist kurz und relativ breit. Sie besitzen außerdem auch ein recht kräftiges Kinn. Die Exotische Kurzhaarkatze hat einen recht stämmigen und kräftigen Körper, mit kurzen, starken Beinen und einen kleinen und kurzen Schwanz, der nicht so buschig ist. Die Farben der exotischen Kurzhaarkatze sind recht unterschiedlich und werden immer neu ergänzt. Sie wird zum Beispiel in den Farben schwarz, creme oder rot, weiß, dunkelbraun, lila und blau, gezüchtet. Das Gewicht beträgt im Durchschnitt etwa drei Kilogramm, die Länge circa siebzig Zentimeter und die Schulterhöhe fast 23 Zentimeter.

Ihr Charakter ist besonders und sehr speziell. Sie ist ein sehr sanftes Tier, lieb, kuschlig, verschmust und gutmütig. Zudem ist sie auch sehr anhänglich Sie verträgt sich genauso gut mit anderen Katzen, wie mit anderen Tieren was für eine Katze sehr außergewöhnlich ist. Sie neigt ziemlich stark zur Bequemlichkeit und benötigt deswegen wenig Auslauf. Sie mag es gern, das Geschehen von innen, zum Beispiel auf einem Kissen im Fenster, zu beobachten und sich dabei zu entspannen. Die Fellpflege erfordert nicht viel Aufwand. Es reicht wenn das Fell einmal in der Woche gut durchbürstet wird. Doch sehr wichtig ist es die Region um die Augen gut zu beachten und mit großer Sorgfalt zu pflegen, da der Tränenkanal öfters verstopft sein kann. Insgesamt ist die exotische Kurzhaarkatze für jeden Katzenliebhaber geeignet.