Die Foreign White ist eine Rasse-Hauskatze, die auch unter den Bezeichnungen Orientalisch Kurzhaar Weiß und Weiße Siamkatze geführt wird. Ihre Züchtung ist zurückzuführen auf eine Kreuzung von einer Siamkatze mit einer weißen Britisch Kurzhaar in den 1960er Jahren. Die Foreign White ist unter anderem in der GCCF (Governing Council of the Cat Fancy) anerkannt.

Wie ihre Vorfahrin, die Siamkatze, verfügt auch die Foreign White über leuchtend blaue Augen. Sie wurde jedoch mit dem Ziel gezüchtet, das häufigste Problem der Siamkatzen – die Taubheit – zu überwinden. Weiße Katzen mit blauen Augen sind überdurchschnittlich häufig taub, was zu einem Zuchtverbot unter bestimmten Voraussetzungen geführt hat; dies ist im Tierschutzgesetz geregelt. Bei der seriös gezüchteten Foreign White sind drei Zuchtziele benannt worden, um die Taubheit und andere Zuchtprobleme weißer Rassekatzen auszuschließen. Bisher konnten nur Züchter in England, dem Ursprungsland der Foreign White, den strengsten dieser Anforderungen gerecht werden.

Foreign Whites haben einen dreieckigen Kopf mit großen Ohren und langer Nase. Die mandelförmigen Augen liegen weit auseinander, sie sind leicht schräg und von einem tiefen Blau. Der Körperbau dieser Katzen ist elegant und schlank, dabei jedoch durchaus muskulös. Das Fell ist kurz und seidig und stets reinweiß, ohne jegliche Abzeichen. Foreign Whites haben einen langen, spitz auslaufenden Schwanz.

Die Tiere gelten als äußerst intelligent, zudem sind sie treu und anhänglich, aktiv und verspielt. Es handelt sich um reine Hauskatzen, die gerne an einem warmen Platz in der Wohnung schlafen. Wie alle orientalischen Katzen bindet sich die Foreign White an ihren Besitzer und braucht Gesellschaft. Die Tiere kommunizieren gern und sind, wie Siamkatzen, dabei ziemlich laut. Das kurze Fell macht sie zu recht pflegeleichten Katzen, allerdings sollten regelmäßig abgestorbene Haare entfernt werden.

Foreign White werden bis zu 5kg (Kater) bzw. 4kg (Katze) schwer, ihre Lebenserwartung liegt bei 14 bis 17 Jahren. Futter und Pflege entspricht den Gewohnheiten der Siam-Katzen.