Die Munchkin Longhair hat extrem kurze Beine, das ist eigentlich das wesentliche am Aussehen dieser Katze. Diese Rasse wird mittelgroß und hat einen etwas keilförmigen Kopf, die Wangenknochen sind stark ausgeprägt und die Stirn ist sehr flach. Mit ihren großen aufrecht stehenden Ohren sehen sie recht beeindruckend aus und ihre Walnussaugen blicken neugierig ins Leben. Die Augen sind groß und neugierig und stehen leicht schräg. Das Fell der Katzen ist halblang und äußerst glänzend. Es ist dicht und locker am Körper anliegend. Der schwanz ist mittellang und leicht abgerundet.

Der Charakter dieser Katzen ist äußerst lebhaft und verspielt, sie wollen überall dabei sein und neugierig ihre Umwelt erkunden. Dank ihrer kurzen Beine können sie allerdings nicht sehr hoch springen, das tut den Besitzern aber nur gut, denn Gardinen und Schränke bleiben vor ihr verschont. Es ist eine gemütliche Schmusekatze, die es sich gerne auch mal auf dem Sofa gemütlich macht. Sie verträgt sich gut mit Hunden und Kindern, wenn man liebevoll mit ihr umgeht ist sie eine ganz treue Seele. Diese Rasse lässt sich auch gerne auf den Arm nehmen und umhertragen, auf ihrem Schoß nimmt sie allemal Platz. Diese Katze will spielen, aber auch gerne mal ihre Ruhe haben. Man sollte allerdings auf seinen Schmuck achten, dieser Rasse wird nachgesagt, dass sie alles Glänzende gerne an sich nimmt und in einem Versteck hortet. Man sagt, sie könne sogar rückwärts laufen, das ist allerdings nicht wirklich nachgewiesen. Diese Katzen lassen jedoch das edle und anmutige Verhalten anderer Rassekatzen vermissen, sie sind eher verspielt und echt drollig.

Füttern kann man auch diese Rasse mit handelsüblichem Katzenfutter. Nass- oder Trockenfutter schmeckt jeder Katze. Ein kleines Leckerchen zwischendurch ist erlaubt. So wie jede Rassekatze ist auch die Munchkin Longhair gerne zu Hause, große Ausflüge macht diese Katze schon wegen ihrer kurzen Beine nicht.