Die Scottish Fold Shorthair Katzen sind besonders bekannt durch ihre sogenannten Faltohren. Bei dieser Katzenrasse hängen die Ohren leicht nach vorne und stehen nicht spitz nach oben, wie es bei anderen Katzenrassen üblich ist. Die ersten Katzenbabys mit solchen Ohren kamen im 19. Jahrhundert zur Welt und seitdem Zeitpunkt werden diese Katzen besonders in Großbritannien gezüchtet und gehalten. Die kleinen Katzenbabys haben am Anfang noch spitze Ohren, die nach oben stehen. Nach ca. 4 Wochen hören die Ohren auf nach oben zu wachsen, stattdessen wachsen diese abgeknickt nach vorne. Scottish Fold Shorthair Katzen wiegen im erwachsenen Zustand zwischen 2.6 Kilo und 6 Kilo und sind dabei stämmig gebaut und mit einem durchschnittlich dicken Schwanz versehen. Eine Katze dieser Rasse wird durchschnittlich 10 Jahre, bei sehr guter Haltung sogar 15 Jahre alt. Die Körperlänge beträgt 70 bis 90 cm inklusive Schwanz. Der runde große Kopf mit den typischen Faltohren verleiht dieser Katze ein ganz besonderes Aussehen und macht sie deshalb so beliebt. Der Charakter dieser Katzenrasse wird als eher verspielt und verschmust beschrieben. Scottish Fold Shorthair Katzen sind sehr menschenbezogen und suchen aus diesem Grund immer wieder menschliche Nähe. Diese Katzen sind auch gut als Zweit- oder Drittkatze zu halten und verstehen sich auch gut mit Hunden und anderen Tieren. Diese Katzenrasse benötigt keine besondere Pflege von ihrem Fell oder Futter und lässt sich wie jede andere Katze halten. Auch Scottish Fold Shorthair Katzen leben nicht gerne alleine. Daher sollten sich berustätige Katzenliebhaber Gedanken darüber machen, ob sie sich nicht lieber 2 oder 3 Katzen anschaffen wollen, da auch Katzen meist nicht gerne alleine leben. Viele Halter dieser Katzerasse reinigen allerdings die typischen Faltohren mit einer bestimmten Lösung, die man vom Tierarzt oder in Internetforen bestellen kann. Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass sich diese Katzen untereinander nicht verpaaren, da dies besonders bei dieser Katzenrasse sehr gefährlich ist. Züchter verpaaren hier immer Amerikanisch Kurzhaar oder aber auch Britisch Kurzhaar Katzen. Eine Scottish Fold Shorthair ist in allen gängigen Katzenfarben erhältlich und auch mit unterschiedlichen Augenfarben kann man eine Scottish Fold Shorthair Katze erwerben.