Seltene Katzenrasse: Seychellois Longhair

Die Seychellois Longhair ist erst seit 2008 offiziell als Katzenrasse anerkannt. Diese seltene Rasse ist eine Kreuzung aus Siam-Katze und Balinese oder anderen, langhaarigen orientalischen Katzenrassen.

Aussehen der Seychellois Longhair

Ihr Aussehen verdankt die Seychellois Longhair mehr der Siamkatze. Sie ist eine sehr schlanke Katze, die zugleich athletisch und grazil wirkt. Diese mittelgroße Katzenrasse verfügt über höhere Hinterbeine, was an ihrem Sprunggelenk liegt. Das sehr dichte und eng am Körper anliegende Fell ist weiß gescheckt. Bei der Seychellois Longhair werden drei Farbkategorien unterschieden: Van, Harlequin und Bicolour. In der Zucht gibt es klare Richtlinien für das Aussehen dieser eleganten Katzenrasse. Die Kopfform muss keilförmig von der Nase bis zu den Ohren verlaufen. Die schmale Schnauze darf keine Einbuchtung (den so genannten „whisker break“) in den Linien aufweisen. Auch die restlichen Körperpartien sind geprägt von schmalen, geraden Linien. Das Fell der Seychellois Longhair ist mittellang, äußerst fein und seidig. Wolliges Unterfell besitzt sie nicht, was sie wiederum sehr schmal erscheinen lässt. Trotz ihres schlanken Körpers ist diese Rasse gut muskuliert und proportioniert. Die langen, feinen Beine passen perfekt zum grazilen Körper. Besonders einnehmend sind ihre intensiven, tiefblauen Augen.

Sanftmütiger Charakter

Noch ist diese Katzenrasse zu jung, um genaue Aussagen über ihren Wesenszug machen zu können. Im Allgemeinen geht man jedoch davon aus, dass sie sehr nach der Siamkatze kommt. Ihr wird Intelligenz, Sanftmut, Anmut und ein verspielter Charakter zugesagt. Diese Eigenschaften machen sie zu einem geschätzten Mitbewohner und Wegbegleiter. Wie lange sie jedoch ihrem Besitzer ein treuer Begleiter sein wird, ist nicht genau einzuschätzen, da die Lebenserwartung dieser jungen Rasse noch nicht bekannt ist. Auch typische Krankheiten sind bisher noch nicht bekannt. Obwohl bei der Seychellois Longhair noch viele Fragen offen sind, gehört sie schon jetzt zu einer sehr beliebten, wenngleich auch seltenen Katzenrasse. Immer mehr Züchter haben ihre Vorliebe für dieses schöne Tier entdeckt.