Zu einer der seltensten Katzenrassen der Welt gehört die Türkisch Van. Ursprünglich ist diese Katze im Südosten der Türkei, am Van See in Anatolien, beheimatet. Heute findet man dort kaum noch freilebende Exemplare dieser wunderschönen Tiere. Die Türkisch Van ist eine exzellente Schwimmerin und keineswegs wasserscheu wie andere Katzenrassen. Sie hat einen imposanten Körper und ist sehr robust. Allerdings eignet sich die Türkisch Van nicht als Anfängerkatze, da diese Rasse durchaus anspruchsvoll und sehr temperamentvoll sein kann. Die Fellfarben dieser Rasse variieren zwischen, rot, creme, schwarz, blau und Schildpatt. Die Fellstruktur der Türkisch Van ist halblang, seidig und ohne Unterwolle. Besonderes Merkmal ist der buschige und runde Schwanz. Des Weiteren hat sie einen ausgeprägten Kragen. Der Körper ist dabei reinweiß, bis auf Farbzeichnungen am Kopf und einen farbigen Schwanz. Kater erreichen ein Gewicht von bis zu 9 Kilo, wobei Kätzinnen es auf bis zu 6 Kilo bringen. Die Gesamtlänge dieser Katzen kann bis zu 1,20 m betragen. Ihr halblanges Fell und die imposante Größe verleihen der Türkisch Van ein majestätisches Aussehen. Außerdem verfügt diese Katzenart über eine hohe Intelligenz und ein ausgesprochen wildes Temperament, was sie bei Katzenliebhabern so begehrt macht. Auch ist diese Rasse besonders redselig und verfügt über eine ausgeprägte und kräftige Stimme.

Diese Katze möchte beschäftigt werden, und ist nicht nur eine Schmusemieze, welche den ganzen Tag vor sich hindöst. Da Türkisch Van Wasser lieben, lassen sie sich gern auf Wasserspiele ein, und fischen das ein oder andere Spielzeug, voller Leidenschaft aus einer Schüssel oder ähnlichem. Daher sollte man als Halter auch vorsichtig mit herumstehenden Flüssigkeiten in Vasen oder anderen Behältern sein, da die Katzen davon magisch angezogen werden. Um Vergiftungen oder Verbrühungen der Tiere zu vermeiden, ist also höchste Achtsamkeit geboten.

Türkisch Van bleiben bis ins hohe Alter verspielt und haben ein intensives Verhältnis zu ihrem Halter. Spielmäuse und Bällchen jagen und apportieren sind eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Sie gelten als verschmust und fordern ihre täglichen Streicheleinheiten teilweise vehement ein. Gern lassen sie sich auch das Fell bürsten und genießen dabei die Zuwendung ihrer Besitzer.

Die Ernährung dieser Katzen sollte ausgewogen, vitamin- und mineralstoffreich und hochwertig sein. Im Fachhandel bekommt man spezielle Futtermischungen, welche den täglichen Nährstoffedarf der Tiere optimal decken. Ob Trocken-oder Nassfutter oder beides, dass entscheiden die Tiere meist individuell für sich. Gerne werden auch Kaninchen, Huhn, Fisch oder Rindfleisch gefressen. Frisches Trinkwasser sollte immer ausreichend zur Verfügung stehen.

Bei guter Pflege und optimaler Ernährung, beträgt die Lebenserwartung der Türkisch Van bis zu 14 Jahre.