Die York Chocolate Katzenrasse tauchte erstmalig 1983 auf einer Farm in Albany auf. Die weibliche Katze (die Mutter) war eine lange schwarz weiße Katze und der Kater (der Vater) hatte ebenfalls lange schwarze Haare. Beides waren Hauskatzen und in der Ahnentafel kam auch eine Siamkatze vor. Von dieser Rasse gab es in den 90 er Jahren nur etwa 100 Katzen und dies hat sich heute nicht sonderlich gesteigert.

Die York Chocolate ist eine schlanke Katzenrasse mit einer lang gestreckten Silhouette, gleich einer Siamkatze. Die Katze (Weibchen) werden etwa 4 bis 5 Kg schwer und der Kater (Männchen) werden etwa 6 bis 8 kg schwer. Der Kopf dieser Katzenrasse ist mittelgroß und ist eher länger als breit und die Form des Kopfes ergibt ein stumpfes Dreieck während die Schnauze abgerundet ist und Nase ist leicht Eingebuchtet. Die Augen der York Chocolate Katzen haben eine schöne Mandelform, sind mittel groß und die Farben sind goldig, grün oder haselnussbraun. Die Augen selbst sind etwa eine Augengröße auseinander. Die Ohren der York Chocolate Katzen sind von innen behaart und stehen weit auseinander. Die spitzen und großen Ohren sind ein wenig nach vorne geneigt. Das Fell hat keine Unterwollte und ist glänzend und samt weich. Das halblange Fell liegt geschmeidig am ganzen Körper an. Am Bauch, Gesicht und an den Pfoten der York Chocolate Katzen sind die Haare etwas kürzer wie am Hals und am Rücken. Sie haben hinten etwas längere Beine als die Vorne und die großen Pfoten sind schön rund.

Die Farbe des Felles ist sehr verschieden. Von Chocolate Einfarbig, Chocolate mit Weiß über Lilac einfarbig und Lilac mit Weiß. Unter Lilac versteht man eine Verdünnung der Farbe Chocolate. Bei einfarbigen York Chocolate Katzen ist ein weißer kleiner Fleck auf der Brust oder auf dem Bauch erlaubt, bei den zweifarbigen Katzen sollte das Weiße an Brust, Bauch, Hals, Nase und auf den Pfoten auftauchen. Tigerstreifen und Flecken tauchen bei jungen Katzen bis 12 Monaten auf.

Die Katzen Rasse York Chocolate ist eine sehr lebhafte, flinke, fröhliche und verspieltes Tier. Sie sind sehr gesellige Katzen und so gut wie nie aggressive. Für eine Familie ist sie die perfekte Katze da sie sehr den Kontakt mit Menschen liebt und als ruhige, eher mäßige aktive Katze ist sie die perfekte Hauskatze. Auch andere Katzen und sogar Hunde sind normalerweise kein Problem für diese Katzenrasse und es sind auch keine Spezifischen Krankheiten dieser Rasse bekannt.