Das Fauchen der Katze hat einen ähnlichen Ursprung wie das Zischen der Schlange. Es soll Gefahr signalisieren. Das Signal „Lass mich besser in Ruhe, sonst bringst du dich in Gefahr!“ wird in der Natur automatisch verstanden. Viele Auseinandersetzungen werden dadurch entbehrlich. Auch das Spucken, das Katzen gelegentlich einsetzen, ist dem Verhalten mancher Schlangen vergleichbar. Einige Forscher vermuten sogar, das Aussehen einer zusammengerollten, getigerten Katze sei evolutionsbedingt entstanden, da es einer zusammengerollten Schlange verblüffend ähnlich sehe und die Katze in freier Wildbahn vor Angriffen, zum Beispiel von Raubvögeln aus der Luft, schütze.